CVP Lachen mit vier plus eins

Die CVP Lachen steigt selbstbewusst in den Wahlkampf und will ihren Sitz im Kantonsrat verteidigen. Für eine sachbezogene, verlässliche Politik stehen Franz-Xaver Risi, Lara Stuppia, Marcel Bruhin und Matthias Stähli ein. Und die CVP Lachen unterstützt tatkräftig ihren Regierungsrat Michael …

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für CVP Lachen mit vier plus eins

Othmar Reichmuth und Michael Stähli am Lachner Dorfmärt

Am letzten Lachner Dorfmärt des Jahres 2019 gaben sich gleich zwei Schwyzer Regierungsräte die Ehre.

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Othmar Reichmuth und Michael Stähli am Lachner Dorfmärt

CVP im Dialog mit Lachnerinnen und Lachnern

Die CVP Lachen nutzte den kürzlichen Dorfmärt zum Gespräch mit den Lachnerinnen und  Lachnern. Der Stand wurde rege besucht. Nationalrat Alois Gmür, Regierungsrat Michael Stähli, Kantonsrat Franz-Xaver Risi und Matthias Stähli, Mitglied der AloLiegenschaftskommission, wurden mit zahlreichen Anliegen und Fragen konfrontiert. Insbesondere die aktuelle …

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für CVP im Dialog mit Lachnerinnen und Lachnern

CVP Lachen befürchtet teure Fehlplanung

Die CVP Lachen sieht sich in ihrer Kritik am Studienauftrag «Neue Schulinfrastruktur Sek 1 March, Mehrzweckhalle und Tiefgarage auf dem Seeplatz Lachen» bestätigt. Nachrechnungen zeigen, dass allein für die Schulanlagen mit Kosten von rund 50 Millionen Franken zu rechnen ist. …

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für CVP Lachen befürchtet teure Fehlplanung

Erhebliche Vorbehalte zum Studienauftrag

Die CVP Lachen unterstützt mehrheitlich die Erweiterung des Clubhauses des FC Lachen-Altendorf im Peterswinkel. Gegen die Bearbeitungsperimeter in Sachen Schulinfrastruktur und besonders gegen jenen für die Tiefgarage auf dem Seeplatz bestehen jedoch grosse Bedenken.

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erhebliche Vorbehalte zum Studienauftrag

Kontinuität für Lachen und unsere Projekte

Aus Sicht der CVP Lachen völlig unverständlich greift die SVP den Sitz des Gemeindepräsidenten und des Gemeinderates an. Selbstverständlich ist es legitim, und jede Partei ist frei, Kandidaten für ein Amt vorzuschlagen. Unverständlich ist der Angriff der SVP aber, weil …

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kontinuität für Lachen und unsere Projekte