Leserbrief im MA vom 04.05.2020 – Unehrliche Opferrolle